„Coworking“ im Ampel-Koalitionsvertrag: Daseinsvorsorge und Wasserstofftechnologie

Aufgepasst!: Der Ampel-Koalitionsvertrag enthält wichtige Aussagen, die die zukünftige Entwicklung der Coworking-Branche beeinflussen können: „Wir unterstützen Initiativen zur Schaffung von Orten im ländlichen Raum, die Angebote bspw. der Nahversorgung, der Kultur, Bildung und Gesundheitsdienstleistungen bündeln (Dienstleistungszentren, Gemeinschaftshäuser, Dorfbüros).“ (S. 129); […]

Continue Reading

AgeTech: Ein Thema für ländliche Coworking Spaces?

Dieser Tage war ich Gast der AgeTech 2021, Corona-bedingt leider nur online, anstatt vor Ort in der coolen Event- und Kultur-Location Kraftverkehr Chemnitz. Diese alljährliche Konferenz will beitragen, mit der so genannten AgeTech „die Grenzen des Alters aufheben“ und den Wachstumsmarkt […]

Continue Reading

Kleinstadtakademie-Gespräche im Ammersee Denkerhaus

Am 20. September waren Besucher aus Berlin und Lübeck – die wissenschaftlich-methodischen Begleiter des Projekts „Kleinstadtakademie“ – in Dießen zu Gast. Sie führten im Ammersee Denkerhaus – Coworking Space, im Rathaus sowie in der Psychosomatischen Klinik mit unterschiedlichsten Akteuren aus […]

Continue Reading

Arbeiten in Wohnortnähe: Der Norden als Vorreiter

Gestern ist in der Landespressekonferenz Schleswig-Holstein ein neues Kapitel in der jungen Coworking-Geschichte aufgeschlagen worden, das bis in den tiefen Süden Bayerns bundesweite Bedeutung hat: Das Land Schleswig-Holstein kooperiert mit dem IT-Dienstleister Dataport und der CoWorkLand eG bei einem famosen […]

Continue Reading

Load More Post